HUMAN Expert

Bioresonanz-Therapie

Diagnose und Therapie mit dem HUMAN Expert

Eine neue Medizin für eine neue Zeit!

Das HUMAN-Expert-System (ehemals Oberon) kommt aus der russischen Weltraumforschung und wird in Russland seit vielen Jahren in Kliniken erfolgreich angewandt. Dieses hoch innovative MNLS-System (Multidimensionale Nicht-Lineare-Spektrographie) ermöglicht eine vollständige, sehr detaillierte energetische Analyse des gesamten Körpers. Der HighTec Gesundheitscheck erfolgt vollautomatisch, gesteuert drurch eine intelligente Software, die bei Bedarf bis auf die Ebene der Chromosomen energetische Probleme analysiert und in leicht verständlichen, dreidimensionalen Bildern graphisch darstellt. Populärwissenschaftlich formuliert: Unser Körper kennt gute und schlechte Schwingungen.

Das System vergleicht die körpereigene Schwingungskurve mit einer Datenbank, in der mehrere zehntausend körpereigene Schwingungsmuster anderer Menschen hinterlegt sind, die optimalen und vom Optimum abweichenden Zustände aufzeigen.

praxis_18_01

Hiermit ergeben sich Aussagen über Krankheits- und Gesundheitszustände, die bislang nur mit allergrößtem technischem Aufwand möglich waren. Das HUMAN Expert zeigt lebendige, funktionelle, dynamische Prozesse auf physischer und energetischer Ebene an. Es liefert keine Bilddiagnostik, wie z.B. Computertomogramm (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT). Wenn Sie zum Kardiologen gehen, macht der ein Ultraschall für die Anatomie und ein EKG für die Physiologie/Funktion. Das HUMAN Expert ist eher wie das EKG, d.h. es misst die Funktion – setzt das aber für unser Auge in anschauliche Bilder um.

Mit Hilfe einer umfassenden Datenbank können gezielt Fragen z.B. nach Belastungen (Pflanzen, Schwermetall, Chemie, Elektrosmog, Geopathie), psychischen Einflüssen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten beantwortet werden.

In der Datenbank des HUMAN Expert werden die Frequenzen von gesunden und pathologischen Lebensprozessen des Körpers gleichzeitig mit den Frequenzen von allopathischen, phytotherapeutischen und homöopathischen Heilmitteln auf Übereinstimmung abgeglichen. Dadurch ist es möglich passende Medikamente für den jeweiligen Krankheitsprozess zu finden. Gibt es einmal kein Medikament mit der übereinstimmenden Frequenz, kann die passende Frequenzinformation übermittelt werden.

Auf diese Art und Weise ergeben sich vielfältige therapeutische Möglichkeiten. Während der Datenerfassung findet keine Berührung mit dem Körper statt. Es werden kein Strom, kein physikalischer Druck und keine chemische Reaktionen erzeugt, die den Körper schädigen könnte. Es findet keine direkte Einwirkung auf den Organismus statt.

 

Hinweis: Das HUMAN-Expert-System wird nicht zur Krebsdiagnostik eingesetzt. Tumore sowie andere „physiologisch nicht aktive Prozesse“ (Steine, angeborene und stark chronifizierte Erkrankungen) können mit diesen NLS-Systemen nicht diagnostiziert werden. Eine Stabilisierung des Immunsystems und des Stoffwechsels im „System Mensch“ ist aber bei allen Erkrankungen mit dem HUMAN-Expert-System unterstützend möglich und auch sehr sinnvoll.

 

Das HUMAN-Expert-System ist nach Klasse IIa, MPG (Medizinproduktegesetz), zugelassen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück